Jump to content

hag

Mitglieder
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallöchen, das mit der Storage klappt echt super. Durch die Aufteilung der Aufgaben spare mir viele globale Variablen und Strings. Jetzt bin ich auf ein anderes Hindernis im Dialogmanager gestoßen. Gibt es eine Möglichkeit die "EnableProperty" für jeden einzelnen Kanal zu setzen? Es ändern sich immer alle Kanäle wenn ich im Kanal meine Bedingungseinstellung ändere. Sommerliche Grüße
  2. Hallo! Ich vermisse bei „Daten schreiben" die Aktion „Multifile zurücksetzen“. Der Dateiname ist ein globaler String und Multifile ist aktiv Folgendes Beispiel: ${DATE}_${HOUR}.${MINUTE}_xx.DDF ergibt 22.07.2020_20.07_00.DDF Folgedatei 22.07.2020_20.07_01.DDF usw… Wenn ich jetzt die Datei schließe und wieder öffne bekomme ich einen neuen Dateiname aber die Multifilenummer zählt munter weiter. Da wäre ein Zurücksetzen eine wunderbare Sache, damit gehörten alle Dateien mit dem gleichen Namen einer eigene Serie an. Würde die Übersicht und das Auslesen sehr vereinfachen. Einen anregenden Gruß
  3. Hallo! Erst mal ganz herzlichen Dank für das schnelle Feedback, hoffe sie sind bei diesen Temperaturen und dem Marathon nicht ins Schwitzen gekommen. 😉 Bei mir lief das Skript heute auch ohne zu murren, vielleicht habe ich ja den Fehler vor dem Versenden ausgeputzt. 😂 Hab noch ein paar unnötige if-Abfragen entfernt, die bitfield-Funktion ausgelagert und das try-catch entfernt, sieht schon viel hübscher aus. 😁 Da ich aber den Status der bis zu 16 Schalter im laufenden Prozess benötige, frage ich diese nun alle 60 Sekunden in der ProcessValue ab. In das Beispiel-Schaltbild/Skript habe ich mal reingeschaut, sieht echt interessant aus, da lässt sich bestimmt was damit anstellen. Noch mal herzlichen Dank
  4. Ein herzlichen Dankeschön Zu 2 das schau ich mir mal an. Zu 1 ist unterwegs...
  5. Hallo! 1) In einem meiner Script-Module habe ich im Dialog-Manager die Modul und Kanal Eigenschaften ein wenig erweitert. Wenn ich jetzt bei laufender Messung den Dialog öffne und den Dialog mit OK verlassen, kommt es sporadisch zu Memory Error 🙁 Der Effekt lässt sich durch Änderung eines oder mehrere Parameter verstärken. Es macht auch kein Unterschied ob das Script-Modul in DASYLab 2016 oder 2020 ausgeführt wird. Ist es möglich das es darin liege das Python 32bit auf einem 64bit System ausgeführt wird oder ist der Speicher pro Script-Modul begrenzt? 2) Habe mal aufgeschnappt das es möglich ist das Script-Modul untereinander Daten austauschen können, das wäre ein guter Weg Aufgaben auf mehrere Script-Modul zu verteilen. Freue mich über anregende Ideen 🙂
  6. Skriptmodul: Modulname darf folgende Sonderzeichen nicht enthalten ~ " # % & * : < > ? / \ { | }. , da der Modulname auch zur Erstellung des temporären Pythonfile verwendet wird. Fehler: Schaltbild kann nicht mehr geladen werden. Abhilfe: Schaltbilddatei in Notepad++ öffen und nach, wie im Beispiel, "Script00/" durchsuchen und alle Funde in "Script00edit" umbenennen, das "edit" stellt sicher das der Modulname nicht schon verwendet wird. Nach dem entfernen aller Sonderzeichen im Modulname zur Sicherheit das Schaltbild untern neuem Namen speichern. Danach müßte das Schaltbild wieder geladen werden 🙂 Grüße Hansi
  7. hag

    Script-Modul

    Hallo zusammen, hab mal wieder eine Frage zum Script-Modul. Zurzeit setze ich aus dem Script heraus einen String und danach eine Variable auf TTL-High, um zum Beispiel über eine Aktion dem String an ein Meldemodul zu senden. Das gleiche Vorgehen um einen Text per Mail zu versenden. Nun zu meiner Frage: Kann ich auch direkt im Script einen Text an ein bestimmtes Meldemodul senden oder sogar per Script eine Mail versenden? Gibt es vielleicht sogar eine Funktionsübersich was alles in DASYLab über Python angesprochen werden kann?🤩 Herzlichen Dank im Voraus und sonnige Grüße Hansi
  8. Hallo, danke für diese ausführliche Erklärung kleine Ursache große Wirkung. Nach dem einfügen des return True klappt es auch mit Sekunden und Minuten als Abtastrate. Gruß Hansi
  9. Hallo zusammen, ich arbeite mich zurzeit in der Firma in DASYLab 2016 ein und experimentiere mit dem Skriptmodul ein wenig herum. Dazu habe ich mir das Paket Skriptmodul-Beispiele installiert. Was ich sehr interessant finde ist das lesen globaler Variablen in abgeänderter Form (example_scriptmodule__read_data_from_global_variable.py). Wenn ich jedoch in diesem Beispiel die Zeitbasis DASYLab die Abtastrate auf 10Hz und Blockgröße 1 stelle und diese Verwenden, bekommen ich folgende Fehlermeldungen: Vielleicht hat ja jemand eine Idee an was genau das liegen könnte. Des Weiteren würde ich gern statt der Zeitbasis als Einstellung eine Abtastrate in Sekunden im Modul verwenden. Das Modul hat nur Ausgänge! Ein Dankeschön im Voraus und schöne Ostergrüße Hansi
×
×
  • Create New...