Jump to content

Pvogel

Mitglieder
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About Pvogel

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich muss zwei Schaltbilder mit unterschiedlich definierten Variablenbereichen zusammenfügen. Der Modultransfer kann über Blackbox einfach realisiert werden. Globale können nur gesamthaft exportiert werden. Die Exportoption nur definierte fehlt! Aus dem Dialog "Definition globaler Variablen" lassen sich alle definierten Variablen in einer Textdatei speichern. Der Import kann aus einer *.csv oder *.txt Datei erfolgen (ohne dass bereits definierte Variablen in anderen Nummerbereichen überschrieben werden). Damit das funktioniert muss jedoch die zuvor exportierte Textdatei zuerst in Excell bearbeitet werden damit die Spalten in der für den Import richtigen Reihenfolge sind. Bei Version 13 kann man doch erwarten, dass ein Export auch für den Import taugt! Ohne mühsame Nachbearbeitung in einem Fremdprogramm! Oder hab ich da was nicht mitbekommen? Und noch niemand hatte dieses Problem?
  2. Generell wünsche ich 0.1 Sekunden Antwortzeit. Also z. Bsp. Messdaten mit 100 Hz und Blockgrösse 10 oder 1000 Hz und Blockgrösse 100. Um das System zu entlasten, dachte ich, alles was nicht mit Messdaten zu tun hat ( Schalter und Aktionen, Globale, u. ä.) mit DASYLab-Takt 10 Hz Blockgrösse 1 zu verarbeiten. Bei einem grösseren Schaltbild kam ich damit auf 100 % Total (System) Load! Werden alle Module mit dem Treiber-Takt (100 Hz & Blockgrösse 10) ausgeführt, ist die Total (System) Load noch 20 %! Also je mehr Arbeit, umso geringer die Last? Was überlege ich falsch?
  3. Habe grad die Benachrichtigung entdeckt: Inkrementiert globale Variable nach Ausführung der Aktion. Das wäre doch ein Ansatz um zu wissen, wann eine Aktion ausgeführt wurde. Bei der Aktion "Variablen eingeben" wird die Benachrichtigungs-Variable nur inkrementiert, wenn die einzugebende Variable geändert wurde. Dies ist meiner Ansicht nach eine Fehlfunktion: Denn wenn der Benutzer "Starten" oder "Abbruch" anklickt, ist die Aktion ausgeführt. Wie sonst kann ich feststellen, wann der Benutzer die Dialogbox verlassen hat?
  4. Danke für die Antwort. Aber diese ungewissen Latenzen machen's einem nicht leicht!
  5. Ich muss auch eine Etikette ausdrucken. Das funktioniert ganz gut über den Druckertreiber. Für den Protokollausdruck in eine Datei habe keine Möglichkeit gefunden, den Druckertreiber automatisch (per Aktion) zu wechseln, oder ans Layout zu binden. DASYLab kann wohl nur einen Druckertreiber aktiv halten. Auch sehe ich nicht, wie ich dem PDF-Drucker den Dateinamen übergeben kann. Also muss ich weiter mit diesen bekannten Problemen leben? P.S. Ich hoffe, diese bekannten Probleme sind mit DASYLab 13 Vergangenheit; und DASYLab beherrscht dann auch das PDF-Format ohne Umweg über virtuelle Druckertreiber.
  6. Ich brauche die Globalen für die Kommunikation über RS 232. Da muss ich doch wissen, wann der geänderte Parameter (Globale) zum Senden bereit ist. Bei einer Blockfrequenz von 10 Hz genügt eine Verzögerung von 0.1 s ( = 1 Block ) nicht immer! Eine Verzögerung von 3 Blocks ( = 0.3 s ! ) scheint meist zu funktionieren. Aber kann ich sicher sein, dass das immer der Fall ist?
  7. Habe ein Layout DIN A4 Hochformat erstellt mit Diagramm und Tabelle. Und mit Aktion in verschiedenen Grafikformaten abgespeichert. Die Auflösung des Ausdrucks ist katastrofal bis unleserlich. Am besten war das *.wmf Format. Auf einem anderen Rechner mit geringerer Bildschirmauflösung war auch dieser Ausdruck fast unleserlich! *.wmf sollte doch vektorbasiert sein und damit unabhängig von der Bildschirmauflösung? Auch das Format DIN A4 sollte unabhängig von der Bildschirmauflösung sein. Wo kann ich meine gewünschte Auflösung von 300 dpi einstellen?
  8. Ich ändere eine Globale (STR oder VAR) mittels Aktion. Wie lange muss ich warten, bis ich die geänderte Globale verwenden kann?
  9. Was passierte mit dem "French Forum" ? Der Link ist nicht mehr wie früher! Was ist da wohl passiert? Auf eine aktievere Zukunft pvog
×
×
  • Create New...