Jump to content
dlabdev

Vorzeichen und 16-Bit-Werte

Recommended Posts

Aufgabe:

Interpretieren eines 16-Bit-Wertes ohne Vorzeichen (Wertebereich 0 bis 65535) als 16-Bit-Wert mit Vorzeichen (Wertebereich -32767 bis 32768).

Lösung:

Blackbox, dass die entsprechende Konvertierung vornimmt. Dies geschieht durch Bildung des 2er-Komplements.

Beschreibung:

Das Blackbox-Modul uint2int erwartet als Eingabe einen Wert zwischen 0 und 65535. Dies ist der gesamte mit 16 Bit darstellbare Zahlenbereich. Es prüft, ob in der binären Darstellung des Eingabewertes das Bit 15 den Wert 1 hat. Wenn ja, wird das 2er Komplement gebildet und an den Ausgang durchgereicht. Falls nicht, wird der Wert unverändert an den Ausgang des Moduls weitergegeben.

Installation/Anwendung:

  1. Die Datei uint2int laden und in das Blackbox-Verzeichnis kopieren.
  2. Reiter Blackbox im DASYLab Explorer-Fenster klicken
  3. Das Blackbox-Modul uint2int in das Schaltbild ziehen und verwenden.

Anmerkungen:

  • Das Blackbox-Modul wurde mit DASYLab 10.0.1 erstellt.
  • Das Blackbox-Modul wurde nur zu Demonstrationszwecken erstellt und kann Fehler enthalten. Es wird daher keine Garantie für die Ladbarkeit, Funktionstüchtigkeit etc. übernommen. Die Nutzung geschieht auf eigene Gefahr.

uint2int.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...