Jump to content

Programmstatus Pause/Run


Recommended Posts

Hallo!

Nein.
Grob gesagt arbeiten die Module in DASYLab nur dann, wenn diese an Eingängen Daten erhalten. Während einer Pause generieren Datenquellen keine Daten an ihren Ausgängen, sodass ein angeschlossenes Modul nicht prüfen kann, ob eine Pause besteht oder nicht.

Pause ist auch nur sinnvoll, wenn man bspw. aufgezeichnete Daten aus einer Datei liest und "mal eben" anhalten möchte, um im z.B. Linienschreiber angezeigte Signalverläufe zu betrachten.
Bei einer Erfassung von Daten mit einer Messhardware, wird sich die Ausführung des Schaltbilds zwar "anhalten" lassen, aber Messhardware wird es i.A. nicht unterstützen. Was passiert mit den Daten, die während einer Pause angefallen sind? Was passiert, wenn die Pause zu lange dauert und die Datenpuffer der Hardware vollgelaufen sind?

Wenn Sie bspw. Daten für eine bestimmte Dauer nicht in eine Datei speichern möchten, dann können Sie dazu ein Relais-Modul verwenden, um den am Eingang ankommenden Datenstrom am Ausgang nicht auszugeben.
 

Link to comment
Share on other sites

ok, Danke.
Mein Vorhaben war genau der Stopp des Linienschreibers. Die Lösung mit dem Relais funktioniert.
Ich verstehe das jetzt so, wenn man eine Pausentaste einbaut, das Programm nur auf den Zustand dieser Taste schaut und erst nach "Weiter" wieder das Programm laufen lässt.

Link to comment
Share on other sites

Wenn Sie einen Schalter verwenden und diesen als "Pause/Weiter"-Taste einsetzen, dann befindet sich dieses Modul (der Schalter) quasi in einem Sondermodus, der auch ohne Datenfluss auskommt -- der Pause/Weiter-Schalter (und der Start/Stopp-Schalter) bedienen dann sozusagen die Buttons in der Symbolleiste (Play, Pause/Weiter, Stopp).

Im Allgemeinen sollten Sie Schaltbilder so erstellen, dass diese ohne Pause-Funktion funktionieren und quasi ununterbrochen "durchlaufen", also einen Datenfluss von Datenquellmodulen zu Datensenken gewährleisten.
Wenn Sie "nur" die Anzeige im Linienschreiber einfrieren möchten, dann friert eine Pause auch alles andere im Schaltbild ein, was man u.U. nicht haben möchte -- eine Datenerfassung soll ja weiter Daten erfassen, während temporär ein Signalausschnitt im Linienschreiber begutachtet wird.
Wie oben erwähnt: mit einem Relais können Sie "lokal" den Datenstrom unterbrechen, sodass keine neuen Daten mehr an das Linienschreiber-Modul geliefert werden -- die Anzeige "steht", während "rundherum" die Schaltbildabarbeitung nicht-pausiert weiterläuft (Datenerfassung, Berechungen, Ablage in Datendatei, ...).

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank!
Ich habe jetzt eine Pausentaste mi Relais gebaut.
Es gibt aber eine weitere Hürde. Ich habe 3 Analogsignale, die ich an einem Schreiber anzeige.
Jetzt wollte ich die Haltefunktion nutzen, um bei einem der Kanäle ständig den letzten Wert anzuzeigen, sobald ich den Haltebaustein ansteuere.
Sobald ich aber einen der drei Kanäle mit dem Schalter anhalte, stoppt auch der Schreiber, da der Signalweg an einem Kanal unterbrochen wird.

454348876_Signalpegelhalten.PNG.0fe05a2d7e73c8560ef553505468ea89.PNG

Der Baustein müsste also im Takt der eingehenden Daten immer wieder den letzten Analogwert vor dem Halt ausgeben.

Link to comment
Share on other sites

haltefunktion.DSB

Hallo!

Probieren Sie einmal die Haltfunktion "Wert halten bei Low-Pegel am Steuereingang" aus, siehe Bild.
Dann gibt das Haltfunktionsmodul kontinuierlich Daten aus.

Bei 5.0V am jeweiligen Steuereingang (Schalter EIN, High-Pegel) wird das angeschlossene Signal quasi durchgeschliffen.
Bei 0.0V (Schalter AUS, Low-Pegel) hält das Haltmodul den Wert fest und gibt sozusagen "den letzten bekannten Wert" laufend aus.

Anbei auch die Schaltbilddatei (DASYLab 2016 SP2)

grafik.png

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wiederum vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die Auswahl "Wert halten bei Low-Pegel am Steuereingang" hatte ich gesucht. Mir war nicht mehr bewusst, dass man das nur bei Auswahl des Bausteins wählen kann (steht aber sogar in der Hilfe). Ich hatte den Baustein von einer anderen Stelle kopiert und den Typ in Modul-Eigenschaften gesucht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...