Jump to content
thomasgull

Werma-Leuchte über RS232

Recommended Posts

Ich habe aktuell Werma-Leuchten die ich via Dasylab ansteuern soll

 

Im Terminal geht das Ohne Problem, aber wie muss ich den String zusammensetzen damit das über das Serial-Modul auch geht?

 

Es ist ein String aus 5 Zahlen zwischen 0 und 3, mit der Eingabetaste wird dann gesendet.

Beispiel siehe Bild. Konsolenbefehl im Bild

 

die Werte 0 bis 3 bilden den Modus und sollen aus Dasylab gesteuert werden.

 

Thomas

 

 

 

 

 

 

Senden.JPG

Konsole.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Im Beispiel auf dem Bild ist ein "Cariage return"-Symbol, also <CR>, als Nachrichtenabschluss gezeigt. Das Terminal sendet vmtl. automatisch eines mit, da man im Eingabefeld nur die eigentliche Nachricht sieht ("WR0000").

In DASYLabs RS232-Modul, z.B. im Monitor, müssen Sie explizit ein <CR> hinzufügen, da DASYLab nicht wissen kann, dass das Gerät ein <CR> als Abschlusszeichen voraussetzt.
D.h. "WR0000\r" (ohne die "") können Sie einmal ausprobieren -- das \r Zeichen ist die in DASYLab gebräuchliche Kurzschreibweise für <CR>  (und \n für LF=Line feed).

Wenn's funktioniert, bestätigt das Gerät, laut Beispiel oben, den Empfang mit einem "OK<CR><LF>" (ohne "").

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...