Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SGerhards

Den Rechnernamen in Dasylab ermitteln

Empfohlene Beiträge

Wenn man ein Schaltbild hat, das auf mehreren unterschiedlichen Rechnern läuft, ist es sehr angenehm, wenn man den Rechnernamen mit anzeigen kann.

Leider kann Dasylab nicht direkt auf den Windows-Rechnernamen zugreifen, es gibt auch leider keinen entsprechenden Systemstring.

Mit folgendem Trick funktioniert es trotzdem:

Zunächst erstellt man eine "Batch" Datei (z.B. Rechnername.bat) mit folgendem Inhalt:


echo [Global Strings] >%TEMP%\name.ini
echo P999= >>%TEMP%\name.ini
echo 999= %COMPUTERNAME% >>%TEMP%\name.ini

Dieses Batch-Programm erzeugt, wenn es von Windows ausgeführt wird, die INI Datei "Name.ini". In dieser Datei steht dann, in einer für Dasylab verständlichen Form, der Rechnername.

Wenn man nun in seiner Anwendung (z.B. beim Start der Messung) zunächste die Aktion "Externes Programm starten" benutzt, um die Batch Datei auszuführen kann man anschließend mit der Aktion "String lesen (Datei)" den String Nummer 999 aus der Datei "Name.ini" lesen. In diesem globaln String steht dann der Rechnername.

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...