Jump to content
Anzeige:
Nächste DASYLab-Schulungstermine bei measX:
DASYLab und Python 14.11. + 15.11.2017 Ludwigsburg
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Markus

Unterschied zwischen Arithmetik- und Formelmodul

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich arbeite mich gerade in DASY LAB 9 ein und habe auch gleich einmal eine Frage:

Was ist der Unterschied zwischen dem arithmetik und dem Formelinterpretermodul? Kann ich die Operationen mit dem arithmetikmodul nicht auch mit dem Formelinterpreter "erschlagen"?

Ich habe zwar die (sehr gute) Hilfe benutzt, aber nicht wirklich schlau geworden. Vielleicht stelle ich auch nur blöd an.... :)

vielen Dank, Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Das ist schon richtig, man kann mit dem Formelinterpreter alles machen was man auch mit dem Arithmetik Modul kann (und noch einiges mehr...)

Der Grund dafür liegt in der Geschichte von Dasylab. Es gab zunächst nur das Arithmetik Modul. Später kam dann der Formelinterpreter dazu. Da man jedoch auch noch "alte" Schaltbilder aus der Zeit vor dem Formelinterpreter laden können soll, blieb das Aritmetikmodul erhalten.

Ähnliches gibt es noch häufiger in Dasylab. So kann man z.B. den Generator dazu benutzen, um globale Variablen zu lesen. Hierfür gibt es inzwischen auch ein eigenes Modul...

Stephan Gerhards

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

schon klar dieser Beitrag ist über 9 Jahre alt....
Aber man kann ja auch aus älteren Beiträgen etwas lernen. Deshalb teile ich mit euch eine für mich essentielle Erfahrung!

Für "einfache" Rechenaufgaben bin ich vom Formelinterpreter zurück auf das Arithmetik-Modul (trotz bereits DasyLab 2016), aus einem einfachen Grund:

 

Beim Arithmetik Modul werden die Kanalnamen mit übergeben, beim Formelinterpreter nicht!

Schöne Grüße an alle da Draußen ;-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.10.2017 um 08:30 schrieb Tyrion:

Beim Arithmetik Modul werden die Kanalnamen mit übergeben, beim Formelinterpreter nicht!

Ja, das ist aber kein Fehler, sondern liegt daran, dass man beim Formelinterpreter in jedem Kanal eine Formel hinterlegen kann, die Daten von beliebigen Eingängen verrechnen kann. D.h. die Formel in Kanal 0 gibt ihr Ergbnis an Ausgang 0 aus, nutzt aber z.B. Daten der Eingänge 8 und 11 -- hier gibt es eine beliebige Zuordnung von Eingängen zu Ausgängen, sodass man kaum ermitteln kann, welchen Kanalnamen eines Eingangs man "durchschleifen" soll.

Daher "muss" man beim Formelinterpreter für jeden Kanal selber den Namen vergeben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

schon klar, macht natürlich Sinn.

Und wie gesagt es gibt ja auch noch das Arithmetik Modul für einfachere Zwecke ;-)

Allerdings ein Vorschlag zum Formelinterpreter für künftige Updates:

  • Optional zur manuellen Vergabe eines Kanalnamens:
    Bei jedem Ausgang (also Kanal) des Formelinterpreters die Möglichkeit den Kanalnamen eines Eingangs auswählen bzw. zuzuweisen.

Das fehlen einer solchen Möglichkeit einen Kanalnamen eines Eingangs weiterzuschleifen wertet für unsere Zwecke den sonst sehr mächtigen Formelinterpreter leider etwas ab :-(

Das es nicht automatisch gehen kann leuchtet ein, da ja wie erklärt mehrere Eingänge in der Berechnung vorkommen können --> Deshalb die Möglichkeit zur Zuweisung eines Eingangs.

Ist wahrscheinlich nicht Nr. 1 auf der Prioritätenliste aber ich denke der Aufwand hält sich in Grenzen und es wäre (zumindest für mich) eine wahnsinnige Erleichterung!

Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

In diesem Sinne liebe Grüße und schönes Wochenende!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×