Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Einbinden eines Messverstärkers (GSV3-USB) in Dasylab. Das Datenformat sieht wie folgt aus:

3 Bytes

1.0xA5

2.Highbyte

3.Lowbyte

1. Versuch

Bis jetzt habe ich dies über 2 Kanäle realisiert:

Kanal 1: Datenformat b

Kanal 2:Datenformat wy

80 von 100 mal läuft er synchron und liefert mir über entsprechende Skalierung die richtigen Werte. Dies will ich jedoch Abstellen und habe dafür versucht den 1. byte mit Anführungszeichen abzufangen. Es scheint so, als findet er den Startbyte nicht.

2. Versuch

wird über einen Kanal realisiert. Datenformat: wy 1x

Hier natürlich das gleiche Problem mit der Synchronität.

Kann mir jemand mit der Syntax weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Einbinden eines Messverstärkers (GSV3-USB) in Dasylab. Das Datenformat sieht wie folgt aus:

3 Bytes

1.0xA5

2.Highbyte

3.Lowbyte

Hallo

Das erste Byte ist also immer konstant 0x5A? Das ist, wenn mich meine Ascii Tabelle nicht täuscht, der Buchstabe "Z". Hiernach kannst du im Formatstring auch suchen.

Du benötigst also einen Kanal, Formatstring sähe dann so aus : "Z"wy

Durch das "Z" wartet er immer, auf das Zeichen "Z" und macht dann weiter. Hierdurch synchronisiert er sich wieder bei jedem Durchlauf.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Gerhards

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Das erste Byte ist also immer konstant 0x5A? Das ist, wenn mich meine Ascii Tabelle nicht täuscht, der Buchstabe "Z". Hiernach kannst du im Formatstring auch suchen.

Du benötigst also einen Kanal, Formatstring sähe dann so aus : "Z"wy

Durch das "Z" wartet er immer, auf das Zeichen "Z" und macht dann weiter. Hierdurch synchronisiert er sich wieder bei jedem Durchlauf.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Gerhards

Danke,

durch Eingabe des Ascii-Zeichens hat er es erkannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×