Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
michael.albrecht

IXXAT-CAN mit Dasylab 12. Voller Puffer.

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich nutze aktuell einen USB-to-CAN-Compact-Adapter von IXXAT zusammen mit Dasylab 12 und der Treiberversion 3.5.4. auf einem Windows 7.
Die Funktion ist soweit auch gegeben. Probleme treten teilweise auf, wenn sich die Signale auf dem Bus ändern oder die Messung ind Dasylab eine Zeit gestoppt war. Dann steigt der Pufferfüllstand manchmal bis >10% an. Bis dieser abgearbeitet ist, können mehrere Minuten vergehen, sodass aktuelle Werte vom Bus mit einer sehr starken Verzögerung gelesen werden.

Das gleiche Schaltbild, nur mit probehalber geänderter Hardware und geändertem Treiber von Vector hat keins dieser Probleme, daher scheint es ein Problem des Treibers von IXXAT zu sein, dessen Puffer beim Starten der Messung in Dasylab nicht geleert wird.

Gibt es eine Möglichkeit diesen zu leeren? Ich habe weder im Treiber selbst noch in Dasylab eine Lösung dafür gefunden.

Vielen Dank und Grüße

M.Albrecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herr Albrecht,

ich stehe schon seit einiger Zeit mit IXXAT in Kontakt, bei der es u.a. um Probleme in Verbindung mit dem "USB-to-CAN-Compact (version 1)" geht, die bei Nutzung der neueren Revision "v2" des Geräts nicht auftreten.
Haben Sie ein Gerät der Version 1 oder 2?

Sie können auch einmal die neuere Betriebsystem-Treibersion von IXXAT "VCI 4" ausprobieren (VCI 3.x bitte zuvor deinstallieren!).
Laut IXXAT sollten Anwendungen (wie bspw. DASYLab), die zurzeit VCI3 nutzten, ohne Probleme auch mit VCI4 funktionieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×