Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Ich möchte vier bis sechs Messuhren über 232 Eingang auslesen. Geht auch ganz gut.

Das Problem ist, ich möchte das Auslesen mit der Messzeit syncron ausführen.

D.h. jedesmal bei erreichten 10 Sekunden sollen die Daten angefordert werden.

Mit RS232 Ausgang und Aktion habe ich es zwar teiweise erreicht, gab aber auch abstürze.

Frage: geht es irgend wie mit dem Eingangsmodul zu realisieren? Brauche bitte dringend Hilfe!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich vermute, das sie jeweils eine Befehl an die Messuhren schicken müssen, damit diese einen Wert liefern? Dann könnte Sie im einfachsten Fall versuchen, diesen Befehl im Seriellen Eingang als Anforderungsstring zu definieren und automatisch diese Anforderung alle 10 Sekunden vom Modul senden zu lassen. Die Entsprechenden Einstellungen sind in den Optionen des seriellen Eingangsmoduls zu finden:

image.png

 

Zeitlich flexibler kann man Anforderungen mit dem seriellen Ausgang verschicken. Hierzu würde ich dann den Ausgabemodus "Einzelne Kommandos" verwenden und den Steuereingang deaktivieren, um dann die Anforderungen zum gewünschten Zeitpunkt zu verschicken.

Wobei hatten Sie genau die Abstürze? (Die sollen natürlich nie auftreten)

Können sie ein Beispiel Schaltbild zur Verfügung stellen?

Gruß aus Mönchengladbach

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×