Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
fiffy50

Starten der Simulation in DasyLab

Empfohlene Beiträge

Die einfachste Möglichkeit ist wohl, wenn man zwei Schaltbilder macht: eines, das die eigentliche Messung/Simulation durchführt, und ein vorgeschaltetes Schaltbild, das zur Parametereingabe und Überprüfung dient.

Mit einem Schalter und einer angeschlossenen Aktion "Laden und Starten" wird manuell vom Vorbereitungsschaltbild auf das Messungsschaltbild umgeschaltet.

Die Daten werden im Vorbereitungsschaltbild in globalen Variablen und Strings gespeichert. Eine Aktion schreibt ihren Inhalt "Beim Stopp der Messung" in eine INI-Datei (siehe Aktionsmodul).

"Beim Start der Messung" im folgenden Schaltbild werden die Parameter wieder aus der INI-Datei zurückgelesen und dann für die eigentliche Messung/Simulation verwendet.

Dann kann man evtl. noch ein drittes Schaltbild machen, das eine Art Hauptmenü darstellt und in dem man nur zwischen den beiden oben genannten Schaltbildern wählen kann (Layout mit zwei Buttons und verknüpften Aktionsmodulen, die je eines der obigen Schaltbild laden und starten). So kann man auch mal schnell eine Messung mit identischen Parametern wiederholen, ohne dass zuvor der Umweg über das Parametereingabe-Schaltbild gegangen werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok so Weit so gut habe Ich verstanden Danke, allerdings wollte ich Daten ereignisabhängig steuern, sprich wenn ein Wert x überschritten wird, dann wird der Wert y ausgegeben.

wie könnte man sowas realisieren???? und dies für mehrere Versuche?

danke im voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Triggermodulen kann der Datenstrom bspw. auf eine Schwellwertüberschreitung untersucht werden (z.B. Tempertur hat 100°C überschritten). Der Trigger gibt dann 5V aus (sonst 0V). Den Wechsel von 0 nach 5 kann man mit einer steigenden Flanke (zB Aktionsmodul) erkennen und dann in eine Variable Wert Y eintragen, einen Schalter umlegen oder einen Handregler verstellen.

Die Ausgabe dieser Variable, des Schalters oders Handreglers kann man dann wieder benutzen, um damit dann etwas anzustellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×