Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
toxoholic

iCom Schnittstelle hängt sich auf

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, da ich echt am verzweifeln bin.

Ich habe folgenden Aufbau:

- 2 Konstanter (Netzteile) mit CAN Interfacekarte

- can[at]net II/Generic CAN Gateway von IXXAT

- Rechner mit Windows 7 und DasyLab 9 (und 13 (Trial))

Mit dem iCom Baustein wir eine Messwertanforderung gesendet. -funktioniert-

Der entsprechende Konstanter antwortet, in der Nachricht enthalten ist:

ID Messagetype Spannungswert Stromwert Leistungswert \r\n

wobei bei den Messwerten immer ein space zwischen den Zeichen ist.

Die einzelnen Zeichen werden durch Maskierung auf die Ausgänge 0.1.2.3 gelegt. -funktioniert-

Mit einem Mathe Baustein werden dann die Daten aufbereitet. -funktioniert-

Danach geht es nur auf eine digitale Anzeige. -funktioniert-

So jetzt kommt's:
Es soll pro Gerät einmal pro Sekunde Strom und Spannung ausgelesen werden.

Mit einem Gerät funktioniert es.

Mit 2 Geräten funktioniert es auch, aber nur noch wenn die Konstanter keinen Strom abgeben.

Sobald die Konstanter Werte ungleich 0 für den Strom liefern, dauert es kurz, und dann bricht die Verbindung ab. -Aua!-

Die letzten Werte sind dann eingefroren an den Digitalanzeigen.

Ich habe sämtliche Fehler außerhalb des PC, d.h. Bus, EMV, Stromversorgung... ausgeschlossen.

Würde ich den Aufbau einschalten und die Lasten an den Konstantern ausgeschaltet lassen, sodass nur Ruhespannung anliegt und kein Strom fließt, würde es ewig laufen.

Unter Voll-Last funktioniert es auch, wenn nur 1 Konstanter abgefragt werden würde.

Habe das gleiche Problem bei V13

Vielen Dank schon mal. Gruß toxoholic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben Sie einmal im ICOM-Monitor nachgeprüft wie die Antworten aussehen, wenn es funktioniert und wenn es nicht funktioniert?

Vielleicht ist das Format der Antworten unterschiedlich und der Interpretationsvorgang, der nur ein Format behandeln kann, kommt "durcheinander".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort. Der Monitor zeigt alles sauberst an, wie es sein soll.

Die Messung läuft auch kurze zeit, mit allen Werten, bis sie eingefriert.

Wenn ich von 0,1s auf 1s hoch gehe, funktioniert es etwas länger.

Deutet dass nicht irgendwie auf ein Speicherproblem hin?

Die Antworten haben das gleiche Format. Mit jeweils einen der beiden Geräte funktioniert es.
Im fehlerfall kann ich den Monitor nicht nutzen, da wenn ich die Messung stoppe alles wieder ok ist.
Allerdings muss ich dann die Messung starten, stoppen, und erst dann funktioniert die Schnittstelle wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können Sie mir bitte einmal das Schaltbild (die Version mit beiden Geräten) zusenden bzw hier anhängen?

EDIT: Email-Adresse vergessen... holgerwons(at)measx(dot)com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem ich alles ausprobiert habe und nach den Vorgaben von HolWo gearbeitet habe, blieb das Problem bestehen.

Leider konnte die Ursache nicht gefunden werden.

Ich habe es dann in LabView probiert und es funktionierte auf anhieb, als hätte es nie etwas anderes getan.

Gruß toxoholic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Der Suchstring im iCom war zu kurz, ziemlich simpel der Fehler eigentlich. Hatte ihn zwar schon mal länger, aber wohl nicht lange genug. Erste Messreihe lief Stundenlang perfekt, leider hat es sich dann nach 8-9 Std. wieder aufgehängt. So kann ich es jetzt leider immer noch nicht einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×