Jump to content

Koaxial

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Parsing von Komma-getrennten Daten

    Hallo, ich habe ein kleines Problem beim Parsing von Daten. Habe ein Messgerät an die RS232-Schnittstelle angeschlossen, welches pro Abfrage 1002 Datenpunkte sendet. Diese kommen auch an und ich kann sie im RS232-Monitor sehen. Doch leider gelingt es mir nicht, diese im DasyLab weiterzuverarbeiten. Habe schon alle möglichen Datenformate ausprobiert. Die einzelnen Daten sind Komma getrennt. hinzu kommt, dass die Datenlänge varriert. Negative Messwerte sind 9 Bit lang, positive nur 8. Das macht es schwierig, einen festen String zu filtern. Wäre super, wenn jemand weiterhelfen kann. Vielen Dank!
  2. Auslesen der HEX-Werte

    Hallo, genau dieses Ergebnis wollte ich erzielen. Die Lösung funktioniert wunderbar. Vielen Dank für Ihre Hilfe!
  3. Auslesen der HEX-Werte

    Mein Formatstring hat die Form 2X 3AH Die ersten beiden ASCII Zeichen sollen ausgeblendet werden. Wie gesagt, das filtern funktioniert. Nur die Interpretierung als Zahl funktioniert nicht, da die oben gezeigten Symbole dargestellt werden und immer der Wert Null als Ergebnis erscheint. Habe auch schon alle anderen Datenformate ausprobiert. Das gewünschte Ergebnis war leider nicht dabei.
  4. Auslesen der HEX-Werte

    Hallo, seit einiger Zeit versuche ich einen Messumformer per RS232 und DasyLab V9.00.01 auszulesen. Der Erfolg blieb bisher aus, aber ich konnte zumindest das Problem eingrenzen. Der Messumformer sendet den Wert im HEX-Format. Da ich hierfür eine Auswertevorschrift besitze, würde ich auch gerne von DasyLab diesen HEX-Wert ausgeben, umrechnen und speichern lassen. Leider wird vom RS232-Input nur der Wert "0" weitergegeben. Das Parsing funktioniert so weit. Der HEX-String sieht wie folgt aus: 2C 01 81 16 F7 Gefiltert (Parsing) ergibt: 81 61 F7 Jetzt würde ich genau diese Zeichenfolge gerne ins Dezimalsystem überführen. Leider macht DasyLab aber eine Umwandlung ins ASCII. Gemäß der Zeichentabelle folgt für den gefilterten String: □-÷ Dieses Ergebnis nützt mir wenig, weil es den Wert "0" ausgibt. Ich brauche schließlich die Zeichennummer der Tabelle und nicht das Zeichen selbst. Besser noch die reine HEX-Zeichenfolge zum weiterrechnen. Ich hoffe sehr, jemand in diesem Forum weiß einen Rat! Vielen Dank vorab! RS232-Monitor.pdf
×