Jump to content

michael.albrecht

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. michael.albrecht

    IXXAT-CAN mit Dasylab 12. Voller Puffer.

    Hallo zusammen, ich nutze aktuell einen USB-to-CAN-Compact-Adapter von IXXAT zusammen mit Dasylab 12 und der Treiberversion 3.5.4. auf einem Windows 7. Die Funktion ist soweit auch gegeben. Probleme treten teilweise auf, wenn sich die Signale auf dem Bus ändern oder die Messung ind Dasylab eine Zeit gestoppt war. Dann steigt der Pufferfüllstand manchmal bis >10% an. Bis dieser abgearbeitet ist, können mehrere Minuten vergehen, sodass aktuelle Werte vom Bus mit einer sehr starken Verzögerung gelesen werden. Das gleiche Schaltbild, nur mit probehalber geänderter Hardware und geändertem Treiber von Vector hat keins dieser Probleme, daher scheint es ein Problem des Treibers von IXXAT zu sein, dessen Puffer beim Starten der Messung in Dasylab nicht geleert wird. Gibt es eine Möglichkeit diesen zu leeren? Ich habe weder im Treiber selbst noch in Dasylab eine Lösung dafür gefunden. Vielen Dank und Grüße M.Albrecht
  2. michael.albrecht

    Ausgang beim Stopp der Messung auf 0 setzen

    Okay, vielen Dank!
  3. michael.albrecht

    Ausgang beim Stopp der Messung auf 0 setzen

    Hallo zusammen, Ich habe Dasylab mit Gantner Q.Bloxx in Betrieb, was auch sehr gut funktioniert. Ich habe einen Zweipunktregler im Schaltbild, der eine Heizschnur regelt, was soweit auch sehr gut klappt. Mein Problem ist nun, dass ich keine Möglichkeit finde, den Ausgang zum Relais / der Heizschnur bei Stopp des Schaltbildes auf 0 zu setzen, also die Heizung zu deaktivieren. Wenn das Schaltbild ungünstig gestoppt wird, also während der Heizphase, heizt es einfach ungeregelt weiter. Ich habe es schon mit einem Aktionsmodul und Relais, welches Daten sperrt, sowie über eine Variable versucht die über ein Aktionsmodul auf 0 gesetzt wird, das jedoch nicht geklappt. Kennt hier jemand eine funktionierende Lösung? Vielen Dank und mit Gruß
  4. michael.albrecht

    Funktion RegisterModuleClass

    Jetzt funktioniert es super. Vielen Dank! Erleichtert eine Fehlersuche ungemein Gruß
  5. michael.albrecht

    Netzwerklizenz bei mehr als einer Netzwerkkarte

    Hallo Zusammen, wir nutzen DasyLab 12 über eine Netzwerklizenz. Das Problem ist, dass in einigen Rechnern, aufgrund von Messtechnik etc. mehr als eine Netzwerkkarte verbaut ist und somit mehr als eine Netzwerkverbindung vorhanden ist. Sind mehr als die Lan-Verbindung aktiviert, findet Dasylab die Lizenz nicht und kann nicht gestartet werden. Deaktiviert man die anderen Verbindungen, startet Dasylab. Das ist allerdings sehr nervig, immer alle anderen Verbindungen erst deaktivieren und nachdem Dasylab gestartet ist wieder aktivieren zu müssen. Gibt es hierfür eine Lösung? MfG und vielen Dank
  6. michael.albrecht

    Funktion RegisterModuleClass

    Moin, vielen Dank. Genau das mit den Bitmaps wars. Allerdings war die Bitmap scheinbar nicht "verwendbar" von DasyLab. Sie stand im Resource-File drin und wurde auch gefunden. Nach dem ich die Datei mit einer anderen (identischer Name) ersetzt habe, gings auf einmal. Auf sowas muss man erstmal kommen... Der Rest der Struktur war fehlerfrei. Die Dll erfüllt nun auch soweit ihren Zweck. Ich nutze VS2012, kriege aber keinen Zugriff auf die DLL... Natürlich kompiliere ich gerade im Debug-Modus.
×